Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlicher:
BÄKO-Österreich, Großeinkauf der Bäcker- und Konditoren e. Gen.
Im Südpark 194, 4030 Linz-Pichling

Datenschutzerklärung:
Alle unsere Verarbeitungen von personenbezogenen Daten finden sie hier...



Datenschutzerklärung für unsere Website:
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb dieser Website auf. 

Die verwendeten Begrifflichkeiten wie z.B. „personenbezogenen Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen auf die Definition aus Art.4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffenen Personen. Zu ihnen gehören unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten und sonstige Besucher unserer Website. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen. 

Datenverarbeitung:
Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden folgenden Daten erhoben: Datum, Uhrzeit, Ihre IP, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website aufgerufen haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt „Cookies“) und jene Informationen, die Sie selbst eingeben. 
Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein alle Funktionen unserer Website zu nutzen.

Cookies:
Auf dieser Webseite werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Webseite besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Webseite zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie diese verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie die Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie diese manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browsereinstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Webseite Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn diese bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, benützen Sie bitte die Hilfe Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte das das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre online Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.


Newsletter:
Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. 

Wir versenden Newsletter (Email) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Unsere Newsletter enthalten Informationen zu unserem Unternehmen, Angeboten, Aktionen, Veranstaltungen und allgemeine Informationen rund um das Bäcker- und Konditorenhandwerk. 

Die Erstellung und der Versand der Newsletter erfolgt über Mail Chimp, nachfolgend als „Versanddienstleister“ bezeichnet. Mail Chimp ist eine registrierte Marke der Firma The Rocket Sience Group mit Sitz in Giorgia, USA, die sich den Bestimmungen der EU-U.S. Privacy Shield Framework unterworfen hat. Die Daten, die Nutzer bei der Anmeldung bekanntgeben (Email Adresse, Vor- und Nachname, Kundennummer, Ort, Betriebsname) werden von Mail Chimp in den USA gemäß dem Privacy Shield Framework gespeichert. Die Datenschutzbestimmungen von Mail Chimp können Sie hier einsehen:
https://mailchimp.com/legal/privacy

Statistische Erhebungen und Analysen: Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppe und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehören ebenfalls die Feststellung, ob Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. 

Der Einsatz des Versanddienstleisters, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht. 

Widerruf des Newsletters: 
Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang unseres Newsletters jederzeit widerrufen. Einen Link zur Ausübung Ihres Widerrufrechts finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Nach Ausübung Ihres Widerrufsrechtes werden Ihre personenbezogenen Daten bis auf die E-Mail-Adresse unverzüglich gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird in einer Sperrliste gespeichert und nur verwendet um abzusichern, dass wir keine weiteren E-Mails an Ihre E-Mail-Adresse versenden. 


Zweck der Datenverarbeitung:
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:
Um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln; um Nutzungsstatistiken erstellen zu können; um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können. 

Rechtsgrundlage:
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 DSGVO) die oben genannten Zwecke zu erreichen.


Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten 
Zu obigen Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln

IT-Dienstleister (ROROMEDIA)
Versanddienstleister (Mailchimp)

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass diese über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. 

Dauer der Speicherung: 
Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für die Dauer von 3 Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur soweit diese zur Analyse von Angriffen auf unserer Website notwendig ist.

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, werden wir Ihre Daten jedenfalls so lange speichern, so lange Ihr Account besteht und danach für nur so lange, wie die rechtliche Verpflichtung gegeben ist.


Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie dies bei der Aufsichtsbehörde melden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt mit uns:
Herr Benjamin Winklbauer, ist für Sie im Bereich Datenschutz zuständig. Anfragen zu diesem Thema bitte an dsgvo@baeko.at. Wir werden Sie bitten einige persönliche Information (Name, Geb. Datum, Kunden- Lieferanten- Partnernummer) zu verifizieren, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten. Der Grund ist das wir sicherstellen müssen, dass Sie es persönlich sind der Auskunft anfordert und kein unberechtigter Dritter.

Hier gelangen Sie zum DSGVO Basis Check Zertifikat.